Prämierte Projekte

Hier finden Sie über 90 unserer prämierten Projekte, die sich wirksam für Flüchtlinge, MigrantInnen und Integration starkmachen. Die Liste umfasst auch Projekte, die aktiv für Demokratie & Partizipation werben und sich gegen Rassismus einsetzen.

Alle Projekte haben unser 16-monatiges Analyseverfahren durchlaufen und tragen das PHINEO-Wirkt-Siegel für wirkungsvolle Arbeit. Das bedeutet: Bei all diesen Projekten ist ein Engagement mehr als sinnvoll und Ihr Geld bestens investiert.

(Wie unsere Analyse funktioniert und warum nur 25 Prozent der sich bewerbenden Projekte unser Spendensiegel erhalten: Alles Wissenswerte über die PHINEO-Analysemethode ... – Link geht zu PHINEO).

Die Liste wird nach und nach um weitere Projekte erweitert.

 

Ihr Kontakt

Sie haben Fragen zu den Spendenprojekten? Sie möchten wissen, wie sich Ihr Unternehmen oder Ihre Stiftung für Flüchtlinge engagieren kann? – Ich helfe gern!

Wiebke Gülcibuk

 

 

 

 

Wiebke Gülcibuk
Fon: +49 30 520065112
wiebke.guelcibuk@phineo.org



Erich Zeigner Haus

Erich-Zeigner-Haus e. V.

Die Stadt Leipzig, in der das Erich-Zeigner-Haus seinen Sitz hat, ist eine Hochburg der Rechtsextremisten. Das Erich-Zeigner-Haus bietet engagierten Initiativen, Vereinen und BürgerInnen einen Anlaufpunkt, die rechten Umtrieben Paroli bieten.

Die Stadt Leipzig, in der das Erich-Zeigner-Haus seinen Sitz hat, ist eine Hochburg der Rechtsextremisten. Das Erich-Zeigner-Haus bietet engagierten Initiativen, Vereinen und BürgerInnen einen Anlaufpunkt, die rechten Umtrieben Paroli bieten.


Fellow Programm

Teach First Deutschland gGmbH

Teach First Deutschland nimmt Bildungsgerechtigkeit selbst in die Hand. Die Organisation schickt Hochschulabsolventen aller Studienrichtungen an Schulen in sozialen Brennpunkten, wo die Bildungschancen für Kinder und Jugendliche aus sozial schwächeren Familien besonders schlecht sind. Zur Zielgruppe gehören insbesondere MigrantInnen und junge Geflüchtete.

Teach First Deutschland nimmt Bildungsgerechtigkeit selbst in die Hand. Die Organisation schickt Hochschulabsolventen aller Studienrichtungen an Schulen in sozialen Brennpunkten, wo die Bildungschancen für Kinder und Jugendliche aus sozial schwächeren Familien besonders schlecht sind. Zur Zielgruppe gehören insbesondere MigrantInnen und junge Geflüchtete.


ROCK YOUR LIFE!

ROCK YOUR LIFE! gGmbH

ROCK YOUR LIFE! vernetzt SchülerInnen aus sozial, familiär oder wirtschaftlich benachteiligten Familien über ihre letzten zwei Schuljahre mit einem einem Studierenden, der sie als Mentor begleitet. Ziel ist es, dass die SchülerInnen ihr individuelles Potential entfalten können und einen erfolgreicher Übergang ins Berufsleben meistern. Zu den Mentees gehören Flüchtlinge.

ROCK YOUR LIFE! vernetzt SchülerInnen aus sozial, familiär oder wirtschaftlich benachteiligten Familien über ihre letzten zwei Schuljahre mit einem einem Studierenden, der sie als Mentor begleitet. Ziel ist es, dass die SchülerInnen ihr individuelles Potential entfalten können und einen erfolgreicher Übergang ins Berufsleben meistern. Zu den Mentees gehören Flüchtlinge.


Frühe Hilfen für von Wohnungslosigkeit betroffene Familien

IB Verbund Bayern

Vernachlässigung von Kleinkindern wird häufig viel zu spät bemerkt. "Frühe Hilfen" spürt potenzielle Problemfamilien auf und hilft ihnen frühzeitig. Zur Zielgruppe gehören auch Familien mit Fluchtgeschichte, die in Gemeinschaftsunterkünften und Mutter-Kind-Einrichtungen leben.

Vernachlässigung von Kleinkindern wird häufig viel zu spät bemerkt. "Frühe Hilfen" spürt potenzielle Problemfamilien auf und hilft ihnen frühzeitig. Zur Zielgruppe gehören auch Familien mit Fluchtgeschichte, die in Gemeinschaftsunterkünften und Mutter-Kind-Einrichtungen leben.


Gemeinschaftserlebnis Sport

Sportkreis Stuttgart e. V.

Im GES werden Sport und Bewegung als Bildungsansatz verstanden: benachteiligte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene erwerben entscheidende soziale Kompetenzen. Hierbei werden die positiven sozial-integrativen Potenziale des Sports genutzt, um junge Menschen mit verschiedenen nationalen, kulturellen und sozialen Hintergründen zusammenzubringen. Ergebnisse zeigen: die persönlichen wie sozialen Kompetenzen vieler Jugendlichen haben sich verbessert.

Im GES werden Sport und Bewegung als Bildungsansatz verstanden: benachteiligte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene erwerben entscheidende soziale Kompetenzen. Hierbei werden die positiven sozial-integrativen Potenziale des Sports genutzt, um junge Menschen mit verschiedenen nationalen, kulturellen und sozialen Hintergründen zusammenzubringen. Ergebnisse zeigen: die persönlichen wie sozialen Kompetenzen vieler Jugendlichen haben sich verbessert.


Förderprojekt für Vor- und Grundschulkinder

Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Saarbrücken e.V.

Wenn Kinder nicht richtig sprechen lernen, fehlt ihnen ein Grundbaustein fürs Lernen. Gemeinsam mit den PatInnen des Kinderschutzbunds Saarbrücken lernen die Kinder besser sprechen, lesen und verstehen - und steigern dank des Zuspruchs auch ihr Selbstwertgefühl. Das Projekt spricht explizit Flüchtlingskinder in Saarbrücken und Umgebung an.

Wenn Kinder nicht richtig sprechen lernen, fehlt ihnen ein Grundbaustein fürs Lernen. Gemeinsam mit den PatInnen des Kinderschutzbunds Saarbrücken lernen die Kinder besser sprechen, lesen und verstehen - und steigern dank des Zuspruchs auch ihr Selbstwertgefühl. Das Projekt spricht explizit Flüchtlingskinder in Saarbrücken und Umgebung an.


Teilzeitausbildung für junge Mütter

Verein zur beruflichen Förderung von Frauen e.V.

Auch für junge Mütter ist die Ausbildung Schlüssel zur beruflichen Integration. Der Verein zur beruflichen Förderung von Frauen (VbFF) hilft dabei, Elternschaft und Beruf unter einen Hut zu bringen. Zur Zielgruppe gehören auch Migrantinnen und Geflüchtete.

Auch für junge Mütter ist die Ausbildung Schlüssel zur beruflichen Integration. Der Verein zur beruflichen Förderung von Frauen (VbFF) hilft dabei, Elternschaft und Beruf unter einen Hut zu bringen. Zur Zielgruppe gehören auch Migrantinnen und Geflüchtete.


Ausbildung für junge Migrantinnen

Verein zur beruflichen Förderung von Frauen e.V.

Der Zugang zum Arbeitsmarkt ist der Schlüssel zur Integration. Dies gilt besonders für junge Migrantinnen – für sie engagiert sich der VbFF.

Der Zugang zum Arbeitsmarkt ist der Schlüssel zur Integration. Dies gilt besonders für junge Migrantinnen – für sie engagiert sich der VbFF.


Arche-Betreuung in Frankfurt-Griesheim

"Die Arche" Christliches Kinder- und Jugendwerk e.V.

In Frankfurt am Main kommen täglich rund 100 Kinder zum Mittagessen zur Arche im Stadtteil Griesheim, darunter auch Flüchtlingskinder. Die meisten der Kinder bleiben den gesamten Nachmittag zum Hausaufgabenmachen, Lernen und Fußballspielen – freiwillig. Die Arche Griesheim arbeitet mit einer Therapeutin zusammen, die Kinder mit traumatischen Fluchterfahrungen intensiv begleitet.

In Frankfurt am Main kommen täglich rund 100 Kinder zum Mittagessen zur Arche im Stadtteil Griesheim, darunter auch Flüchtlingskinder. Die meisten der Kinder bleiben den gesamten Nachmittag zum Hausaufgabenmachen, Lernen und Fußballspielen – freiwillig. Die Arche Griesheim arbeitet mit einer Therapeutin zusammen, die Kinder mit traumatischen Fluchterfahrungen intensiv begleitet.


START-Stipendienprogramm

START-Stiftung – ein Projekt der gemeinnützigen Hertie-Stiftung – gGmbH

Das START-Schülerstipendienprogramm fördert engagierte Jugendliche mit Migrationshintergrund auf ihrem Weg zum Abitur. Zentrales Bewerbungskriterium ist – neben sozialem Engagement und wirtschaftlich schwierigen Haushaltsverhältnissen – der Migrationshintergrund. 10-15 Prozent der StipendiatInnen stammen aus Krisengebieten und haben Fluchterfahrung machen müssen.

Das START-Schülerstipendienprogramm fördert engagierte Jugendliche mit Migrationshintergrund auf ihrem Weg zum Abitur. Zentrales Bewerbungskriterium ist – neben sozialem Engagement und wirtschaftlich schwierigen Haushaltsverhältnissen – der Migrationshintergrund. 10-15 Prozent der StipendiatInnen stammen aus Krisengebieten und haben Fluchterfahrung machen müssen.


Koordinierungs- und Kontakstelle (KoKont) Jena

Bildungswerk BLITZ e. V.

Mit Unterstützung von KoKont konnte sich die Zivilgesellschaft in Jena öffentlichen Raum zurückerobern und den Handlungsspielraum rechtsextremer Gruppierungen stark einschränken. KoKont kooperiert mit Bildungs- und Jugendeinrichtungen, Ämtern und Unternehmen, Beratungsstellen, Migrantenvereinen, Flüchtlingsgruppen und zivilgesellschaftlichen Initiativen.

Mit Unterstützung von KoKont konnte sich die Zivilgesellschaft in Jena öffentlichen Raum zurückerobern und den Handlungsspielraum rechtsextremer Gruppierungen stark einschränken. KoKont kooperiert mit Bildungs- und Jugendeinrichtungen, Ämtern und Unternehmen, Beratungsstellen, Migrantenvereinen, Flüchtlingsgruppen und zivilgesellschaftlichen Initiativen.


Interkulturelles Projekt der TSG Reutlingen

TSG Reutlingen 1843 e. V.

Mehr Multikulti in der TSG Reutlingen: Die Turn- und Sportgesellschaft öffnet sich interkulturell – auf allen Ebenen. So bildet die TSG beispielsweise MigrantInnen zu ÜbungsleiterInnen aus.

Mehr Multikulti in der TSG Reutlingen: Die Turn- und Sportgesellschaft öffnet sich interkulturell – auf allen Ebenen. So bildet die TSG beispielsweise MigrantInnen zu ÜbungsleiterInnen aus.


Demokratieberater – Feuerwehren im Einsatz für eine starke Gemeinschaft

Deutsche Jugendfeuerwehr im Deutschen Feuerwehrverband e. V.

Auf dem Land ist die Feuerwehr oftmals die einzige Anlaufstelle für eine sinnvolle Freizeitgestaltung. Das macht sie für rechte Aktivisten attraktiv. Diesem ungewollten Zugriff arbeitet die Deutsche Jugendfeuerwehr entgegen, indem sie ihre Mitglieder bundesweit sensibilisiert und befähigt, rechtem Gedankengut aktiv zu begegnen. In verschiedenen Programmen fördert sie zudem die interkulturelle Öffnung und die Einbindung Jugendlicher mit Migrationshintergrund.

Auf dem Land ist die Feuerwehr oftmals die einzige Anlaufstelle für eine sinnvolle Freizeitgestaltung. Das macht sie für rechte Aktivisten attraktiv. Diesem ungewollten Zugriff arbeitet die Deutsche Jugendfeuerwehr entgegen, indem sie ihre Mitglieder bundesweit sensibilisiert und befähigt, rechtem Gedankengut aktiv zu begegnen. In verschiedenen Programmen fördert sie zudem die interkulturelle Öffnung und die Einbindung Jugendlicher mit Migrationshintergrund.


sputnike

CJD Nienburg, Träger: Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e. V.

Bei MigrantInnen fällt der Blick meist zunächst auf das, was sie nicht können; selten stehen ihre Stärken im Vordergrund. Beim Musicalprojekt "sputnike" ist das anders: 15- bis 21jährige mit und ohne Migrationshintergrund breakdancen, rappen, singen und tanzen à la Broadway mit der Message: Jedem seine Chance!

Bei MigrantInnen fällt der Blick meist zunächst auf das, was sie nicht können; selten stehen ihre Stärken im Vordergrund. Beim Musicalprojekt "sputnike" ist das anders: 15- bis 21jährige mit und ohne Migrationshintergrund breakdancen, rappen, singen und tanzen à la Broadway mit der Message: Jedem seine Chance!


Lobbyarbeit für Kinderrechte

Deutsches Kinderhilfswerk e.V.

Körperliche Unversehrtheit, Gesundheitsfürsorge, Recht auf Bildung: das Kinderhilfswerk setzt sich aktiv dafür ein, dass die UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland umgesetzt wird, d.h. Flüchtlingskinder die gleichen Rechte besitzen wie andere Kinder auch. Hierzu leistet das Kinderhilfswerk Lobbyarbeit bei PolitikerInnen, Verbänden und der Öffentlichkeit. Mit einem eigenen Fonds finanziert es auch Projekte vor Ort.

Körperliche Unversehrtheit, Gesundheitsfürsorge, Recht auf Bildung: das Kinderhilfswerk setzt sich aktiv dafür ein, dass die UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland umgesetzt wird, d.h. Flüchtlingskinder die gleichen Rechte besitzen wie andere Kinder auch. Hierzu leistet das Kinderhilfswerk Lobbyarbeit bei PolitikerInnen, Verbänden und der Öffentlichkeit. Mit einem eigenen Fonds finanziert es auch Projekte vor Ort.


Internationaler Jugendaustausch

AFS Interkulturelle Begegnungen e. V.

Heranwachsende MigrantInnen haben häufig mit Identitätskonflikten zu tun. Der AFS unterstützt sie, bei einem Schüleraustausch im Ausland ein eigenes Identitätsgefühl zu entwickeln.

Heranwachsende MigrantInnen haben häufig mit Identitätskonflikten zu tun. Der AFS unterstützt sie, bei einem Schüleraustausch im Ausland ein eigenes Identitätsgefühl zu entwickeln.


Gegenwelten – Gaukler- und Zirkuskids

ESTAruppin e. V.

Jonglieren und Einradfahren, Zaubern und Tanzen – ESTAruppin bringt Leben in den Nordwesten Brandenburgs. Jede Woche treffen sich Kinder und Jugendliche zum gemeinsamen Zirkustraining. Dabei spielen Herkunft, Bildungsstand und Geschlecht keine Rolle; auch Flüchtlingskinder aus Übergangswohnheimen sind stets dabei. - Ein Projekt mit Erfolg: Studien belegen die positiven Effekte der Zirkuspädagogik auf die Entwicklung der Motorik, Kreativität und Persönlichkeit.

Jonglieren und Einradfahren, Zaubern und Tanzen – ESTAruppin bringt Leben in den Nordwesten Brandenburgs. Jede Woche treffen sich Kinder und Jugendliche zum gemeinsamen Zirkustraining. Dabei spielen Herkunft, Bildungsstand und Geschlecht keine Rolle; auch Flüchtlingskinder aus Übergangswohnheimen sind stets dabei. - Ein Projekt mit Erfolg: Studien belegen die positiven Effekte der Zirkuspädagogik auf die Entwicklung der Motorik, Kreativität und Persönlichkeit.


Verantwortung übernehmen – Abschied von Hass und Gewalt

Violence Prevention Network

Das Violence Prevention Network hilft rechtsextremistischen Gewalttätern dabei, aus der Szene auszusteigen und zurück ins Leben zu finden. Bislang haben über 700 junge Menschen an dem Programm teilgenommen, es wurde 2012 in neun Bundesländern durchgeführt. Die Quote der erneut wegen einer Gewalttat Inhaftierten liegt unter 14 Prozent.

Das Violence Prevention Network hilft rechtsextremistischen Gewalttätern dabei, aus der Szene auszusteigen und zurück ins Leben zu finden. Bislang haben über 700 junge Menschen an dem Programm teilgenommen, es wurde 2012 in neun Bundesländern durchgeführt. Die Quote der erneut wegen einer Gewalttat Inhaftierten liegt unter 14 Prozent.


Work and Box Company

HAND IN gAG

Die Work and Box Company macht straffällige junge Männer fit für ein Leben ohne Gewalt und Kriminalität. Die Trainer bringen langjährige Erfahrung in Jugendsozialarbeit, pädagogischer Arbeit und Erlebnispädagogik mit - und bleiben bedingungslos an den Jugendlichen dran. Mit Erfolg: 80 Prozent der Teilnehmer bleiben ohne Rückfall.

Die Work and Box Company macht straffällige junge Männer fit für ein Leben ohne Gewalt und Kriminalität. Die Trainer bringen langjährige Erfahrung in Jugendsozialarbeit, pädagogischer Arbeit und Erlebnispädagogik mit - und bleiben bedingungslos an den Jugendlichen dran. Mit Erfolg: 80 Prozent der Teilnehmer bleiben ohne Rückfall.


Netzwerk Schülerhilfe Rollberg

Förderverein Gemeinschaftshaus Morus 14 e. V.

Im Rollbergviertel in Berlin-Neukölln leben Ausländer aus über 30 Nationen. Das "Netzwerk Schülerhilfe Rollberg" hilft mit einer originellen Mischung aus Nachhilfe- und Patenprojekt.

Im Rollbergviertel in Berlin-Neukölln leben Ausländer aus über 30 Nationen. Das "Netzwerk Schülerhilfe Rollberg" hilft mit einer originellen Mischung aus Nachhilfe- und Patenprojekt.