Prämierte Projekte

Hier finden Sie über 90 unserer prämierten Projekte, die sich wirksam für Flüchtlinge, MigrantInnen und Integration starkmachen. Die Liste umfasst auch Projekte, die aktiv für Demokratie & Partizipation werben und sich gegen Rassismus einsetzen.

Alle Projekte haben unser 16-monatiges Analyseverfahren durchlaufen und tragen das PHINEO-Wirkt-Siegel für wirkungsvolle Arbeit. Das bedeutet: Bei all diesen Projekten ist ein Engagement mehr als sinnvoll und Ihr Geld bestens investiert.

(Wie unsere Analyse funktioniert und warum nur 25 Prozent der sich bewerbenden Projekte unser Spendensiegel erhalten: Alles Wissenswerte über die PHINEO-Analysemethode ... – Link geht zu PHINEO).

Die Liste wird nach und nach um weitere Projekte erweitert.

 

Ihr Kontakt

Sie haben Fragen zu den Spendenprojekten? Sie möchten wissen, wie sich Ihr Unternehmen oder Ihre Stiftung für Flüchtlinge engagieren kann? – Ich helfe gern!

Wiebke Gülcibuk

 

 

 

 

Wiebke Gülcibuk
Fon: +49 30 520065112
wiebke.guelcibuk@phineo.org



Mädchentreff MaDonna und Mädchencafé Schilleria

MaDonna Mädchenkult.Ur e.V.

Bereits seit über 30 Jahren bietet der "MaDonna Mädchenkult.Ur e.V." jungen Migrantinnen Räume für den Rückzug & zur freien Entfaltung. Hierfür betreibt der Verein zwei Mädchentreffs für je 30-50 Mädchen und junge Frauen. Ziel: die Persönlichkeit stärken, Berufseinstieg managen, Möglichkeiten der gesellschaftlichen Teilhabe aufzeigen. - Prädikat: Ausgezeichnet!

Bereits seit über 30 Jahren bietet der "MaDonna Mädchenkult.Ur e.V." jungen Migrantinnen Räume für den Rückzug & zur freien Entfaltung. Hierfür betreibt der Verein zwei Mädchentreffs für je 30-50 Mädchen und junge Frauen. Ziel: die Persönlichkeit stärken, Berufseinstieg managen, Möglichkeiten der gesellschaftlichen Teilhabe aufzeigen. - Prädikat: Ausgezeichnet!


Lobbyarbeit für Kinderrechte

Deutsches Kinderhilfswerk e.V.

Körperliche Unversehrtheit, Gesundheitsfürsorge, Recht auf Bildung: das Kinderhilfswerk setzt sich aktiv dafür ein, dass die UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland umgesetzt wird, d.h. Flüchtlingskinder die gleichen Rechte besitzen wie andere Kinder auch. Hierzu leistet das Kinderhilfswerk Lobbyarbeit bei PolitikerInnen, Verbänden und der Öffentlichkeit. Mit einem eigenen Fonds finanziert es auch Projekte vor Ort.

Körperliche Unversehrtheit, Gesundheitsfürsorge, Recht auf Bildung: das Kinderhilfswerk setzt sich aktiv dafür ein, dass die UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland umgesetzt wird, d.h. Flüchtlingskinder die gleichen Rechte besitzen wie andere Kinder auch. Hierzu leistet das Kinderhilfswerk Lobbyarbeit bei PolitikerInnen, Verbänden und der Öffentlichkeit. Mit einem eigenen Fonds finanziert es auch Projekte vor Ort.


Familien in Not – Geldpatenschaften

wellcome gGmbH

Krankheit, Arbeitslosigkeit, Umzug: das kann weniger begüterte Familien finanziell rasch in die Enge treiben – meist zulasten der Kinder. "Familien in Not" leistet hier Hilfe – auch für Flüchtlingsfamilien mit geklärtem Aufenthaltsstatus.

Krankheit, Arbeitslosigkeit, Umzug: das kann weniger begüterte Familien finanziell rasch in die Enge treiben – meist zulasten der Kinder. "Familien in Not" leistet hier Hilfe – auch für Flüchtlingsfamilien mit geklärtem Aufenthaltsstatus.


Ausbildung für junge Migrantinnen

Verein zur beruflichen Förderung von Frauen e.V.

Der Zugang zum Arbeitsmarkt ist der Schlüssel zur Integration. Dies gilt besonders für junge Migrantinnen – für sie engagiert sich der VbFF.

Der Zugang zum Arbeitsmarkt ist der Schlüssel zur Integration. Dies gilt besonders für junge Migrantinnen – für sie engagiert sich der VbFF.


Kick for Girls

step stiftung

Fußball für mehr Teilhabe: "kick for girls" bringt Freiburger Mädchen mit unterschiedlichen ethnischen, sozialen, kulturellen und religiösen Biografien über den Sport zusammen. Eine Evaluation zeigt, dass die Teilnehmerinnen ein gesteigertes Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl entwickelt haben und dass neue Freundschaften entstanden sind.

Fußball für mehr Teilhabe: "kick for girls" bringt Freiburger Mädchen mit unterschiedlichen ethnischen, sozialen, kulturellen und religiösen Biografien über den Sport zusammen. Eine Evaluation zeigt, dass die Teilnehmerinnen ein gesteigertes Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl entwickelt haben und dass neue Freundschaften entstanden sind.


Förderprojekt für Vor- und Grundschulkinder

Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Saarbrücken e.V.

Wenn Kinder nicht richtig sprechen lernen, fehlt ihnen ein Grundbaustein fürs Lernen. Gemeinsam mit den PatInnen des Kinderschutzbunds Saarbrücken lernen die Kinder besser sprechen, lesen und verstehen - und steigern dank des Zuspruchs auch ihr Selbstwertgefühl. Das Projekt spricht explizit Flüchtlingskinder in Saarbrücken und Umgebung an.

Wenn Kinder nicht richtig sprechen lernen, fehlt ihnen ein Grundbaustein fürs Lernen. Gemeinsam mit den PatInnen des Kinderschutzbunds Saarbrücken lernen die Kinder besser sprechen, lesen und verstehen - und steigern dank des Zuspruchs auch ihr Selbstwertgefühl. Das Projekt spricht explizit Flüchtlingskinder in Saarbrücken und Umgebung an.


Agabey-Abla

Deutsch-Türkisches Forum Stuttgart e. V.

Kinder mit türkischem Migrationshintergrund werden in ihrer schulischen Entwicklung oftmals nicht ausreichend von ihren Eltern unterstützt. Das Mentorenprojekt Agabey-Abla füllt diese Lücke mit "großen Brüdern" (Agabey) und "großen Schwestern" (Abla).

Kinder mit türkischem Migrationshintergrund werden in ihrer schulischen Entwicklung oftmals nicht ausreichend von ihren Eltern unterstützt. Das Mentorenprojekt Agabey-Abla füllt diese Lücke mit "großen Brüdern" (Agabey) und "großen Schwestern" (Abla).


START-Stipendienprogramm

START-Stiftung – ein Projekt der gemeinnützigen Hertie-Stiftung – gGmbH

Das START-Schülerstipendienprogramm fördert engagierte Jugendliche mit Migrationshintergrund auf ihrem Weg zum Abitur. Zentrales Bewerbungskriterium ist – neben sozialem Engagement und wirtschaftlich schwierigen Haushaltsverhältnissen – der Migrationshintergrund. 10-15 Prozent der StipendiatInnen stammen aus Krisengebieten und haben Fluchterfahrung machen müssen.

Das START-Schülerstipendienprogramm fördert engagierte Jugendliche mit Migrationshintergrund auf ihrem Weg zum Abitur. Zentrales Bewerbungskriterium ist – neben sozialem Engagement und wirtschaftlich schwierigen Haushaltsverhältnissen – der Migrationshintergrund. 10-15 Prozent der StipendiatInnen stammen aus Krisengebieten und haben Fluchterfahrung machen müssen.


Atelier La Silhouette

Junge Frauen und Beruf e. V.

Bei der Suche nach Ausbildungsplätzen sind junge Migrantinnen nahezu ohne Chance – wenn sie keine qualifizierte Hilfe erhalten, wie etwa vom "Atelier La Silhouette". Das Atelier mit eigenen Modekollektionen ist ein regulärer Ausbildungsbetrieb, der mit der klassischen Gesellenprüfung nach drei Jahren abschließt. Seit 1987 hat der Betrieb über 120 Frauen mit Migrationshintergrund ausgebildet.

Bei der Suche nach Ausbildungsplätzen sind junge Migrantinnen nahezu ohne Chance – wenn sie keine qualifizierte Hilfe erhalten, wie etwa vom "Atelier La Silhouette". Das Atelier mit eigenen Modekollektionen ist ein regulärer Ausbildungsbetrieb, der mit der klassischen Gesellenprüfung nach drei Jahren abschließt. Seit 1987 hat der Betrieb über 120 Frauen mit Migrationshintergrund ausgebildet.


Fellow Programm

Teach First Deutschland gGmbH

Teach First Deutschland nimmt Bildungsgerechtigkeit selbst in die Hand. Die Organisation schickt Hochschulabsolventen aller Studienrichtungen an Schulen in sozialen Brennpunkten, wo die Bildungschancen für Kinder und Jugendliche aus sozial schwächeren Familien besonders schlecht sind. Zur Zielgruppe gehören insbesondere MigrantInnen und junge Geflüchtete.

Teach First Deutschland nimmt Bildungsgerechtigkeit selbst in die Hand. Die Organisation schickt Hochschulabsolventen aller Studienrichtungen an Schulen in sozialen Brennpunkten, wo die Bildungschancen für Kinder und Jugendliche aus sozial schwächeren Familien besonders schlecht sind. Zur Zielgruppe gehören insbesondere MigrantInnen und junge Geflüchtete.


Fußball trifft Kultur

LitCam gGmbH

Kinder aus bildungsfernen Familien sind nicht dümmer, aber häufig schwerer zu motivieren. Deshalb versucht LitCam, Kinderherzen durch Fußball zu gewinnen. Mit Erfolg! Das Projekt wendet sich an Schulen in sozialen Brennpunkten und hier insbesondere an Kinder mit Migrationshintergrund und Sprachproblemen.

Kinder aus bildungsfernen Familien sind nicht dümmer, aber häufig schwerer zu motivieren. Deshalb versucht LitCam, Kinderherzen durch Fußball zu gewinnen. Mit Erfolg! Das Projekt wendet sich an Schulen in sozialen Brennpunkten und hier insbesondere an Kinder mit Migrationshintergrund und Sprachproblemen.


Wie analysiert man gemeinnützige Projekte?

Die Analyse gemeinnütziger Organisationen ist komplex und anspruchsvoll. In einem etwa 16 Monate dauernden Verfahren durchleuchten wir soziale Projekte in über 23 Kriterien – streng wissenschaftlich und in einem Mix aus qualitativen und quantitativen Methoden. Alles Wissenswerte über unsere Analysemethode finden Sie auf dieser PHINEO-Webseite ...

Die Analyse gemeinnütziger Organisationen ist komplex und anspruchsvoll. In einem etwa 16 Monate dauernden Verfahren durchleuchten wir soziale Projekte in über 23 Kriterien – streng wissenschaftlich und in einem Mix aus qualitativen und quantitativen Methoden. Alles Wissenswerte über unsere Analysemethode finden Sie auf dieser PHINEO-Webseite ...


Hausaufgabenbetreuung und Nachhilfe

Dorfener Zentrum für Integration und Familie e. V.

Die Kleinstadt Dorfen liegt ca. 50 km östlich von München. Für die Grundschulkinder mit Migrationshintergrund bietet das "Dorfener Zentrum" eine außerschulische Betreuung, bestehend aus Hausaufgabenhilfe, Nachhilfe und Sprachförderung, an. Das Gesamtangebot umfasst überdies Deutschkurse, Integrationskurse und Mutter-Kind-Gruppen.

Die Kleinstadt Dorfen liegt ca. 50 km östlich von München. Für die Grundschulkinder mit Migrationshintergrund bietet das "Dorfener Zentrum" eine außerschulische Betreuung, bestehend aus Hausaufgabenhilfe, Nachhilfe und Sprachförderung, an. Das Gesamtangebot umfasst überdies Deutschkurse, Integrationskurse und Mutter-Kind-Gruppen.


Verrückt? na und! Seelisch fit in der Schule

Irrsinnig Menschlich: Stärkt Ihre Psyche – Deine auch e. V.

Psychische Erkrankungen manifestieren sich oft in der Jugend. "Verrückt? Na und!" unterstützt Kinder und Jugendliche, Probleme gemeinsam mit anderen zu bewältigen. Das Projekt wirkt dreifach: es hilft, psychischen Krisen vorzubeugen, es macht jungen Mensch Mut über ernste und traurige Themen zu reden und es hilft Betroffenen, die eigene Erkrankung besser zu verarbeiten. Zur Zielgruppe gehören auch Geflüchtete.

Psychische Erkrankungen manifestieren sich oft in der Jugend. "Verrückt? Na und!" unterstützt Kinder und Jugendliche, Probleme gemeinsam mit anderen zu bewältigen. Das Projekt wirkt dreifach: es hilft, psychischen Krisen vorzubeugen, es macht jungen Mensch Mut über ernste und traurige Themen zu reden und es hilft Betroffenen, die eigene Erkrankung besser zu verarbeiten. Zur Zielgruppe gehören auch Geflüchtete.


Balu und Du

Balu und Du e. V.

"Balu und Du" ist ein Mentorenprojekt für Grundschulkinder. Kinder aus bildungsfernen Milieus – die Moglis – verbringen einmal pro Woche ihre Freizeit mit einem Mentor, dem Balu. Sie kochen, basteln oder besuchen Bibliotheken. Knapp die Hälfte der Gespanne verbinden verschiedene Kulturen. Die MentorInnen werden in die Migrantenfamilien einbezogen, es kommt zu einem echten Austausch. Studien belegen: Kinder und MentorInnen profitieren davon gleichermaßen!

"Balu und Du" ist ein Mentorenprojekt für Grundschulkinder. Kinder aus bildungsfernen Milieus – die Moglis – verbringen einmal pro Woche ihre Freizeit mit einem Mentor, dem Balu. Sie kochen, basteln oder besuchen Bibliotheken. Knapp die Hälfte der Gespanne verbinden verschiedene Kulturen. Die MentorInnen werden in die Migrantenfamilien einbezogen, es kommt zu einem echten Austausch. Studien belegen: Kinder und MentorInnen profitieren davon gleichermaßen!


Produktionsschule Altona

PS.A Kooperative Produktionsschule Altona gGmbH

Die Produktionsschule Altona ist eine Schule der besonderen Art. Hier haben Jugendliche die Möglichkeit, ihren Schulabschluss nachzuholen. Im Gegensatz zu normalen Schulen lernen die SchülerInnen - der MigrantInnen-Anteil liegt bei 60% - hauptsächlich in einer Werkstatt. Die PSA hat ihren Zielgruppenkatalog um Flüchtlinge erweitert, die sie gezielt in Projekte einbinden wird.

Die Produktionsschule Altona ist eine Schule der besonderen Art. Hier haben Jugendliche die Möglichkeit, ihren Schulabschluss nachzuholen. Im Gegensatz zu normalen Schulen lernen die SchülerInnen - der MigrantInnen-Anteil liegt bei 60% - hauptsächlich in einer Werkstatt. Die PSA hat ihren Zielgruppenkatalog um Flüchtlinge erweitert, die sie gezielt in Projekte einbinden wird.


Zukunftsfähig Arbeiten in einer globalisierten Welt

EPIZ - Entwicklungspolitisches Bildungs- und Informationszentrum e. V.

Fluchtgründe sind selten singuläre Ereignisse, sondern meistens eingebettet in globale ökologische, ökonomische und soziale Verflechtungen. Das EPIZ informiert und sensibilisiert über solche globalen Zusammenhänge. Ziel ist, SchülerInnen für einen Perspektivwechsel zu gewinnen.

Fluchtgründe sind selten singuläre Ereignisse, sondern meistens eingebettet in globale ökologische, ökonomische und soziale Verflechtungen. Das EPIZ informiert und sensibilisiert über solche globalen Zusammenhänge. Ziel ist, SchülerInnen für einen Perspektivwechsel zu gewinnen.


sputnike

CJD Nienburg, Träger: Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e. V.

Bei MigrantInnen fällt der Blick meist zunächst auf das, was sie nicht können; selten stehen ihre Stärken im Vordergrund. Beim Musicalprojekt "sputnike" ist das anders: 15- bis 21jährige mit und ohne Migrationshintergrund breakdancen, rappen, singen und tanzen à la Broadway mit der Message: Jedem seine Chance!

Bei MigrantInnen fällt der Blick meist zunächst auf das, was sie nicht können; selten stehen ihre Stärken im Vordergrund. Beim Musicalprojekt "sputnike" ist das anders: 15- bis 21jährige mit und ohne Migrationshintergrund breakdancen, rappen, singen und tanzen à la Broadway mit der Message: Jedem seine Chance!


Diskriminierungsfreier Zugang

Büro zur Umsetzung von Gleichbehandlung e. V.

Mit Musterklagen für mehr Gleichberechtigung: Das BUG verhilft Jugendlichen zu ihrem Recht, die aufgrund ihrer ethnischen Zuschreibung in Freizeiteinrichtungen abgewiesen werden. Weil es Präzedenzfälle vorantreibt, erzielt BUG große Signalwirkung gegen Alltagsrassismus.

Mit Musterklagen für mehr Gleichberechtigung: Das BUG verhilft Jugendlichen zu ihrem Recht, die aufgrund ihrer ethnischen Zuschreibung in Freizeiteinrichtungen abgewiesen werden. Weil es Präzedenzfälle vorantreibt, erzielt BUG große Signalwirkung gegen Alltagsrassismus.


BasKIDball

Innovative Sozialarbeit e. V.

Bei BasKIDball in Nürnberg werden nicht nur Körbe geworfen. Hinter dem Angebot verbirgt sich ein schlaues Gesamtkonzept, bei dem es auch um Bildung und die Vermittlung sozialer Kompetenzen geht. Zwei Drittel der Jugendlichen haben einen Migrationshintergrund. Der Verein kooperiert mit Aufnahmeeinrichtungen, um Kinder und Jugendliche aus Flüchtlingsfamilien zu erreichen.

Bei BasKIDball in Nürnberg werden nicht nur Körbe geworfen. Hinter dem Angebot verbirgt sich ein schlaues Gesamtkonzept, bei dem es auch um Bildung und die Vermittlung sozialer Kompetenzen geht. Zwei Drittel der Jugendlichen haben einen Migrationshintergrund. Der Verein kooperiert mit Aufnahmeeinrichtungen, um Kinder und Jugendliche aus Flüchtlingsfamilien zu erreichen.