Prämierte Projekte

Hier finden Sie über 90 unserer prämierten Projekte, die sich wirksam für Flüchtlinge, MigrantInnen und Integration starkmachen. Die Liste umfasst auch Projekte, die aktiv für Demokratie & Partizipation werben und sich gegen Rassismus einsetzen.

Alle Projekte haben unser 16-monatiges Analyseverfahren durchlaufen und tragen das PHINEO-Wirkt-Siegel für wirkungsvolle Arbeit. Das bedeutet: Bei all diesen Projekten ist ein Engagement mehr als sinnvoll und Ihr Geld bestens investiert.

(Wie unsere Analyse funktioniert und warum nur 25 Prozent der sich bewerbenden Projekte unser Spendensiegel erhalten: Alles Wissenswerte über die PHINEO-Analysemethode ... – Link geht zu PHINEO).

Die Liste wird nach und nach um weitere Projekte erweitert.

 

Ihr Kontakt

Sie haben Fragen zu den Spendenprojekten? Sie möchten wissen, wie sich Ihr Unternehmen oder Ihre Stiftung für Flüchtlinge engagieren kann? – Ich helfe gern!

Wiebke Gülcibuk

 

 

 

 

Wiebke Gülcibuk
Fon: +49 30 520065112
wiebke.guelcibuk@phineo.org



Gemeinschaftserlebnis Sport

Sportkreis Stuttgart e. V.

Im GES werden Sport und Bewegung als Bildungsansatz verstanden: benachteiligte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene erwerben entscheidende soziale Kompetenzen. Hierbei werden die positiven sozial-integrativen Potenziale des Sports genutzt, um junge Menschen mit verschiedenen nationalen, kulturellen und sozialen Hintergründen zusammenzubringen. Ergebnisse zeigen: die persönlichen wie sozialen Kompetenzen vieler Jugendlichen haben sich verbessert.

Im GES werden Sport und Bewegung als Bildungsansatz verstanden: benachteiligte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene erwerben entscheidende soziale Kompetenzen. Hierbei werden die positiven sozial-integrativen Potenziale des Sports genutzt, um junge Menschen mit verschiedenen nationalen, kulturellen und sozialen Hintergründen zusammenzubringen. Ergebnisse zeigen: die persönlichen wie sozialen Kompetenzen vieler Jugendlichen haben sich verbessert.


Kinderabenteuerhof Freiburg e. V.

Kinderabenteuerhof Freiburg e. V.

Auf dem Kinderabenteuerhof Freiburg lernen junge Menschen sowohl die Natur als auch einander besser kennen. Da alle Angebote inklusiv gestaltet sind, spielen Herkunft, sozialer Status oder Behinderungen keine Rolle. BewohnerInnen benachbarter Flüchtlingsheime und Erstaufnahmeeinrichtung werden aktiv ins Programm mit eingebunden.

Auf dem Kinderabenteuerhof Freiburg lernen junge Menschen sowohl die Natur als auch einander besser kennen. Da alle Angebote inklusiv gestaltet sind, spielen Herkunft, sozialer Status oder Behinderungen keine Rolle. BewohnerInnen benachbarter Flüchtlingsheime und Erstaufnahmeeinrichtung werden aktiv ins Programm mit eingebunden.


Verrückt? na und! Seelisch fit in der Schule

Irrsinnig Menschlich: Stärkt Ihre Psyche – Deine auch e. V.

Psychische Erkrankungen manifestieren sich oft in der Jugend. "Verrückt? Na und!" unterstützt Kinder und Jugendliche, Probleme gemeinsam mit anderen zu bewältigen. Das Projekt wirkt dreifach: es hilft, psychischen Krisen vorzubeugen, es macht jungen Mensch Mut über ernste und traurige Themen zu reden und es hilft Betroffenen, die eigene Erkrankung besser zu verarbeiten. Zur Zielgruppe gehören auch Geflüchtete.

Psychische Erkrankungen manifestieren sich oft in der Jugend. "Verrückt? Na und!" unterstützt Kinder und Jugendliche, Probleme gemeinsam mit anderen zu bewältigen. Das Projekt wirkt dreifach: es hilft, psychischen Krisen vorzubeugen, es macht jungen Mensch Mut über ernste und traurige Themen zu reden und es hilft Betroffenen, die eigene Erkrankung besser zu verarbeiten. Zur Zielgruppe gehören auch Geflüchtete.


Wie funktioniert die PHINEO-Analyse?

Die Analyse gemeinnütziger Organisationen ist komplex und anspruchsvoll. In einem etwa 16 Monate dauernden Verfahren durchleuchten wir soziale Projekte in über 23 Kriterien – streng wissenschaftlich und in einem Mix aus qualitativen und quantitativen Methoden. Alles Wissenswerte über unsere Analysemethode finden Sie auf dieser PHINEO-Webseite ...

Die Analyse gemeinnütziger Organisationen ist komplex und anspruchsvoll. In einem etwa 16 Monate dauernden Verfahren durchleuchten wir soziale Projekte in über 23 Kriterien – streng wissenschaftlich und in einem Mix aus qualitativen und quantitativen Methoden. Alles Wissenswerte über unsere Analysemethode finden Sie auf dieser PHINEO-Webseite ...


Dezentrale Flüchtlingshilfe

Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e. V.

In Schleswig-Holstein sind Unterstützungseinrichtungen für Asylsuchende rar gesät. Die Dezentrale Flüchtlingshilfe leistet Erstorientierung und Beratung für Neuankömmlinge. Sie vernetzt sämtliche staatlichen und zivilgesellschaftlichen AkteurInnen und unterstützt außerdem Graswurzel-Initiativen, die sich um Geflüchtete im ländlichen Raum kümmern.

In Schleswig-Holstein sind Unterstützungseinrichtungen für Asylsuchende rar gesät. Die Dezentrale Flüchtlingshilfe leistet Erstorientierung und Beratung für Neuankömmlinge. Sie vernetzt sämtliche staatlichen und zivilgesellschaftlichen AkteurInnen und unterstützt außerdem Graswurzel-Initiativen, die sich um Geflüchtete im ländlichen Raum kümmern.


Hilfen für Flüchtlinge

Caritasverband Mannheim e. V.

Flüchtlinge benötigen zu verschiedenen Zeiten unterschiedliche Hilfen. Die Caritas Mannheim hilft beim Ankommen, beim Spracherwerb, beim Zurechtfinden in Alltag & Schule, im bürokratischen Dschungel sowie bei der Rückreise rückkehrwilliger MigrantInnen und der Betreuung im Heimatland. Gemeinsamer Nenner aller Angebote ist stets die Verbesserung der Lebensperspektive für Geflüchtete.

Flüchtlinge benötigen zu verschiedenen Zeiten unterschiedliche Hilfen. Die Caritas Mannheim hilft beim Ankommen, beim Spracherwerb, beim Zurechtfinden in Alltag & Schule, im bürokratischen Dschungel sowie bei der Rückreise rückkehrwilliger MigrantInnen und der Betreuung im Heimatland. Gemeinsamer Nenner aller Angebote ist stets die Verbesserung der Lebensperspektive für Geflüchtete.


Handlungskonzept für die Arbeit mit rechtsaffinen Jugendlichen (HaKo_reJu)

cultures interactive e. V.

Mit cultures interactive lernen MitarbeiterInnen in der offenen Jugendarbeit, wie sie rechtsaffinen Jugendlichen gegenübertreten und eine positive Atmosphäre in ihrer Gruppe schaffen können. Das Projekt arbeitet im Bereich Extremismusprävention und ist perfekt auf den Bedarf in ländlichen Regionen abgestimmt.

Mit cultures interactive lernen MitarbeiterInnen in der offenen Jugendarbeit, wie sie rechtsaffinen Jugendlichen gegenübertreten und eine positive Atmosphäre in ihrer Gruppe schaffen können. Das Projekt arbeitet im Bereich Extremismusprävention und ist perfekt auf den Bedarf in ländlichen Regionen abgestimmt.


Spendensiegel mit Wirkung: das Wirkt-Siegel

In Deutschland gibt es 2 Spendensiegel. Eines davon ist das Wirkt-Siegel. Es ist kostenfrei. Das Wirkt-Siegel zeigt, dass die Organisation und das Projekt hochwirksame Arbeit leisten und Spenden gut angelegt sind. Alles zum Wirkt-Siegel finden Sie auf dieser PHINEO-Webseite ...

In Deutschland gibt es 2 Spendensiegel. Eines davon ist das Wirkt-Siegel. Es ist kostenfrei. Das Wirkt-Siegel zeigt, dass die Organisation und das Projekt hochwirksame Arbeit leisten und Spenden gut angelegt sind. Alles zum Wirkt-Siegel finden Sie auf dieser PHINEO-Webseite ...


Werder bewegt

Sport-Verein "Werder" von 1899 e. V.

Der SV Werder setzt sich mit seinem Partner Refugio für die Hilfe von Flüchtlingen und asylsuchenden Menschen in Bremen ein. Hierfür bieten die Grün-Weißen in fünf verschiedenen Stadtteilen Bremens ein offenes Fußballtraining an. Über den Sport hinaus werden Ausflüge, ein Ferienprogramm oder Projekte wie Filmdrehs durchgeführt, in die junge Flüchtlinge eingebunden werden.

Der SV Werder setzt sich mit seinem Partner Refugio für die Hilfe von Flüchtlingen und asylsuchenden Menschen in Bremen ein. Hierfür bieten die Grün-Weißen in fünf verschiedenen Stadtteilen Bremens ein offenes Fußballtraining an. Über den Sport hinaus werden Ausflüge, ein Ferienprogramm oder Projekte wie Filmdrehs durchgeführt, in die junge Flüchtlinge eingebunden werden.


Hilfen für Flüchtlingsmädchen

IB e.V. Jugendhilfe & Migration

In fünf Wohn- und Betreuungseinrichtungen des IB München finden Flüchtlingsmädchen von 12 bis 18 Jahren einen sicheren Raum. Das rein weibliche Team stellt sich vorbehaltlos an ihre Seite, bietet emotionalen Rückhalt und Beistand im Asylverfahren. Jedes Mädchen erhält eine Betreuerin als feste Bezugsperson. Zudem werden sie von einer Psychologin begleitet.

In fünf Wohn- und Betreuungseinrichtungen des IB München finden Flüchtlingsmädchen von 12 bis 18 Jahren einen sicheren Raum. Das rein weibliche Team stellt sich vorbehaltlos an ihre Seite, bietet emotionalen Rückhalt und Beistand im Asylverfahren. Jedes Mädchen erhält eine Betreuerin als feste Bezugsperson. Zudem werden sie von einer Psychologin begleitet.


Fairhaus Integrationsabteilung

renatec GmbH

Flüchtlinge und Menschen mit geringem Einkommen können im fairhaus shoppen wie in einem regulären Kaufhaus – zu günstigen Preisen. Daneben macht sich das fairhaus auch in der Erstversorgung von Flüchtlingen stark. Wo es geht, werden Flüchtlinge aktiv mit in die Arbeit eingebunden.

Flüchtlinge und Menschen mit geringem Einkommen können im fairhaus shoppen wie in einem regulären Kaufhaus – zu günstigen Preisen. Daneben macht sich das fairhaus auch in der Erstversorgung von Flüchtlingen stark. Wo es geht, werden Flüchtlinge aktiv mit in die Arbeit eingebunden.


Ausstellungs- und Botschafterprojekt „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“

Anne Frank Zentrum e. V.

Das Ausstellungs- und Botschafterprojekt ermutigt Jugendliche zur Auseinandersetzung mit der deutschen Geschichte, aber auch über Themen wie Demokratie und Menschenrechte nachzudenken. Verschiedene Angebote helfen den Jugendlichen dabei, sich intensiv mit ihrer eigenen Identität und mit ihrem Verhalten auseinander: Wer bin ich, wer sind wir, wen schließen wir aus und warum?

Das Ausstellungs- und Botschafterprojekt ermutigt Jugendliche zur Auseinandersetzung mit der deutschen Geschichte, aber auch über Themen wie Demokratie und Menschenrechte nachzudenken. Verschiedene Angebote helfen den Jugendlichen dabei, sich intensiv mit ihrer eigenen Identität und mit ihrem Verhalten auseinander: Wer bin ich, wer sind wir, wen schließen wir aus und warum?


KulturLeben Berlin e.V.

KulturLeben Berlin e. V.

Kultur erfahren heißt Gemeinschaft erleben. Der KulturLeben Berlin e.V. ermöglicht allen Menschen die selbstbestimmte Teilhabe am kulturellen Leben der Stadt. Flüchtlingsfamilien ermöglicht der Verein die entgeltfreie Teilnahme an zahlreichen Veranstaltungen, Festen und Kursen. Unser Prädikat: Ausgezeichnet!

Kultur erfahren heißt Gemeinschaft erleben. Der KulturLeben Berlin e.V. ermöglicht allen Menschen die selbstbestimmte Teilhabe am kulturellen Leben der Stadt. Flüchtlingsfamilien ermöglicht der Verein die entgeltfreie Teilnahme an zahlreichen Veranstaltungen, Festen und Kursen. Unser Prädikat: Ausgezeichnet!


Produktionsschule Altona

PS.A Kooperative Produktionsschule Altona gGmbH

Die Produktionsschule Altona ist eine Schule der besonderen Art. Hier haben Jugendliche die Möglichkeit, ihren Schulabschluss nachzuholen. Im Gegensatz zu normalen Schulen lernen die SchülerInnen - der MigrantInnen-Anteil liegt bei 60% - hauptsächlich in einer Werkstatt. Die PSA hat ihren Zielgruppenkatalog um Flüchtlinge erweitert, die sie gezielt in Projekte einbinden wird.

Die Produktionsschule Altona ist eine Schule der besonderen Art. Hier haben Jugendliche die Möglichkeit, ihren Schulabschluss nachzuholen. Im Gegensatz zu normalen Schulen lernen die SchülerInnen - der MigrantInnen-Anteil liegt bei 60% - hauptsächlich in einer Werkstatt. Die PSA hat ihren Zielgruppenkatalog um Flüchtlinge erweitert, die sie gezielt in Projekte einbinden wird.


Schule für alle

Schule für alle im Landkreis Gießen e.V.

Der kleine Verein "Schule für alle im Landkreis Gießen" vermittelt Patenschaften zwischen Vor- und Grundschulkindern aus Migranten- bzw. sozial schwachen Familien und Lehramtsstudierenden der örtlichen Universität. Bereits seit 2007 gehören auch Flüchtlinge zur Zielgruppe. Die Betreuung reicht bis in die Familien hinein. Die zum Großteil interkulturell gemischten Gespanne verbringen viel Zeit miteinander.

Der kleine Verein "Schule für alle im Landkreis Gießen" vermittelt Patenschaften zwischen Vor- und Grundschulkindern aus Migranten- bzw. sozial schwachen Familien und Lehramtsstudierenden der örtlichen Universität. Bereits seit 2007 gehören auch Flüchtlinge zur Zielgruppe. Die Betreuung reicht bis in die Familien hinein. Die zum Großteil interkulturell gemischten Gespanne verbringen viel Zeit miteinander.


Work for you

RheinFlanke gGmbH

Über den Sport sinnstiftend und zielführend Anlässe schaffen, die sowohl für die Flüchtlingsfamilien in Sammelunterkünften als auch für die Zivilgesellschaft von wesentlicher Bedeutung sind - dafür steht die Rheinflanke. "Work for you" etwa macht Jugendliche mit Migrationshintergrund fit für die Ausbildung. Das Projekt kombiniert geschickt Sport mit individueller Beratung und Begleitung in den Berufsstart.

Über den Sport sinnstiftend und zielführend Anlässe schaffen, die sowohl für die Flüchtlingsfamilien in Sammelunterkünften als auch für die Zivilgesellschaft von wesentlicher Bedeutung sind - dafür steht die Rheinflanke. "Work for you" etwa macht Jugendliche mit Migrationshintergrund fit für die Ausbildung. Das Projekt kombiniert geschickt Sport mit individueller Beratung und Begleitung in den Berufsstart.


Kinderwelten

Internationale Akademie INA gGmbH (Institut für den Situationsansatz)

Vorurteilen schon im Kindergarten begegnen – das Projekt KINDERWELTEN zeigt, wie Kindertagesstätten Diskriminierung entgegenarbeiten können. Ziel ist die Bewusstseinsbildung und -veränderung der Pädagogen. Externe Evaluationen belegen, dass das Projekt eine hohe Wirksamkeit erzielt.

Vorurteilen schon im Kindergarten begegnen – das Projekt KINDERWELTEN zeigt, wie Kindertagesstätten Diskriminierung entgegenarbeiten können. Ziel ist die Bewusstseinsbildung und -veränderung der Pädagogen. Externe Evaluationen belegen, dass das Projekt eine hohe Wirksamkeit erzielt.


Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus (BAG K+R)

Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e. V.

Auch unter Christen sind fremdenfeindliche Einstellungen verbreitet. Die BAG K+R kämpft entschieden gegen die Verharmlosung rechter Einstellungen und von Alltagsrassismus. In der BAG K+R sammeln sich Initiativen, Organisationen und Arbeitsgruppen, die gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit in- und außerhalb der Kirche selbstbewusst entgegentreten.

Auch unter Christen sind fremdenfeindliche Einstellungen verbreitet. Die BAG K+R kämpft entschieden gegen die Verharmlosung rechter Einstellungen und von Alltagsrassismus. In der BAG K+R sammeln sich Initiativen, Organisationen und Arbeitsgruppen, die gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit in- und außerhalb der Kirche selbstbewusst entgegentreten.


buntkicktgut – interkulturelle straßenfußballliga München

IG Initiativgruppe e. V.

Organisierter Straßenfußball, quer durch alle Milieus – das verbirgt sich hinter buntkicktgut. Die Mannschaften kommen aus Flüchtlingsunterkünften, Schulen oder einfach von der Straße. Jeder, der möchte, kann eine Mannschaft anmelden. Durch das Fußballspielen wird der Ghettoisierung entgegengewirkt. Das Projekt ist europaweit einzigartig und hochwirksam!

Organisierter Straßenfußball, quer durch alle Milieus – das verbirgt sich hinter buntkicktgut. Die Mannschaften kommen aus Flüchtlingsunterkünften, Schulen oder einfach von der Straße. Jeder, der möchte, kann eine Mannschaft anmelden. Durch das Fußballspielen wird der Ghettoisierung entgegengewirkt. Das Projekt ist europaweit einzigartig und hochwirksam!


Bewegte Ganztagsschule

Idealverein für Sportkommunikation und Bildung e. V.

Hausaufgabenbetreuung, gesunde Ernährung, Entspannung und Bewegung: der ISB fördert SchülerInnen an Ganztagsschulen auf spielerische Art und Weise. Das Projekt wendet sich explizit auch an Flüchtlingskinder.

Hausaufgabenbetreuung, gesunde Ernährung, Entspannung und Bewegung: der ISB fördert SchülerInnen an Ganztagsschulen auf spielerische Art und Weise. Das Projekt wendet sich explizit auch an Flüchtlingskinder.